AMNOG 2011 PDF

Doch nun gelangen immer mehr Medikamente in einem beschleunigten Verfahren auf den Markt. An heterogenen Patientengruppen sollten Arzneimittel den Nachweis ihrer Wirksamkeit erbringen. Das ist eine sehr positive Entwicklung. Die Studiendauer ist oft auf nur wenige Wochen bis Monate begrenzt, und die Studien haben nur eine kurze Nachbeobachtungszeit; mitunter fehlen auch Angaben zur medianen Beobachtungsdauer. Diese Unterschiede beziehen sich in der Onkologie unter anderem auf die Patientenauswahl, das Studiendesign, den Publikationsbias, die Darstellung von Ergebnissen noch nicht abgeschlossener Studien auf Kongressen sowie die Einflussnahme auf die Ergebnisse und Schlussfolgerungen von Publikationen oder Metaanalysen 7 , 5. Zum Zeitpunkt der Zulassung und des Markteintritts gibt es demnach zahlreiche offene Fragen.

Author:Shalmaran Taugami
Country:Congo
Language:English (Spanish)
Genre:Politics
Published (Last):24 August 2017
Pages:262
PDF File Size:20.54 Mb
ePub File Size:3.30 Mb
ISBN:365-9-98910-976-3
Downloads:83263
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Mikalrajas



Die Krankenkassen wollen also den Gesetzeswortlaut von einer Kostenerstattung in eine Teilkostenerstattung uminterpretieren.

Diese soll aber nicht der Patient zahlen. Insgesamt beginnt sich jedoch abzuzeichnen, dass diese Regelung weder bei den Patienten, noch den Apotheken oder den Krankenkassen eine besondere quantitative Bedeutung erhalten wird.

Die EDV-technische Umsetzung ist offenbar reibungslos erfolgt. Januar das Rabattvertragsarzneimittel abzugeben. Wird dann aus beiden Werten eine mittlere Messzahl kreiert oder eine der beiden genommen? Zum 1. Januar neu verhandeln zu wollen. Zum Teil werden auch Belieferungstakte reduziert. Januar Pauschale Aussagen helfen hier wenig. Daher muss jeder den Versuch unternehmen, sich dies transparent zu machen.

In Zeiten sinkender Betriebsergebnisse wird es immer wichtiger, unternehmerisch auf die Herausforderungen zu reagieren. Auf der anderen Seite muss man sich auch den langfristigen strategischen Fragen stellen, zum Beispiel wie Alleinstellungsmerkmale der eigenen Apotheke aussehen, oder wie man mit Filialisierung umgehen will. Diplom-Volkswirt Dr.

THE COMPLETE BOOK OF DEMONOLATRY BY S CONNOLLY PDF

Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz

.

EUROASPIRE III PDF

AMNOG: Pflicht zur späten Nutzenbewertung

.

DIZIONARIO PER IMMAGINI MARCO MEZZADRI PDF

Die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit neuen Wirkstoffen

.

Related Articles